Pearltree


„Design macht reich“ heißt das Buch von Olaf Leu, einem der großen grafischen Gestalter des letzten Jahrhunderts. Provokant, überraschend, aber auch wahr?

Richtig ist jedenfalls, dass jedes kreative Arbeiten auch „wirtschaften“ ist womit es den üblichen ökonomischen Bewertungen von monetärem Erfolg oder Misserfolg unterliegt.

Richtig ist auch, dass herausragende Leistungen eher das Potenzial für ökonomischen Erfolg in sich tragen als mittelmäßige oder gar schlechte.

Allerdings gibt es zwischen kreativen Spitzenleistungen und ökonomischem Erfolg keine automatische oder zwangsläufige Beziehung.

Diese Beziehung herzustellen, zu organisieren, zu orchestrieren, sie wiederholbar und rationalisierbar zu machen, braucht Erfahrung, besondere Kenntnisse und Fähigkeiten, Leidenschaft und ein kühles Herz. Es braucht Entrepreneure, die in Medien, Design, Kunst und Kommunikation all die notwendigen Erfahrungen gemacht haben, um ein Beteiligungsunternehmen in kreativ definierten Ökosystemen zu führen – eben Pearltree!

Profil


Unternehmen in kreativen Ökosystemen sind in der Regel Dienstleister. Als Folge dessen hat man es mit peoples business zu tun – und das folgt ganz eigenen Regeln.

Diesen sehr speziellen Kontext mit wirtschaftstypischen Betrachtungen, Erfolgsparametern und Optimierungsstrategien zu verknüpfen, ist ohne substanzielle Erfahrung in beiden Welten nicht möglich.

Beispielsweise kennt der Kunstmarkt Formate wie Handel, Fonds, Finanzierung etc., die wirtschaftliche Basis aber ist ein kreatives Produkt und der Erfolg hängt von den handelnden Personen ab. In der Medienbranche findet man publizistisch definierte Geschäftsmodelle, on- und offline. Aber auch hier ist die Klammer „wirtschaften rund um die Erzeugung und Vermarktung von kreativem Content“. Kommunikation und Design sind strukturell anders, in der Determination aber gleich.

Pearltree hat Erfahrung in all diesen Bereichen und ist damit der ideale Partner, Berater oder Mitunternehmer.

 

Portfolio


Pearltree ist ein aktiver Investor, rein finanzielle Engagements sind nicht das, was wir suchen. Ohne Mitunternehmerschaft kann man das Wirtschaften in kreativen Kontexten nicht beeinflussen oder unterstützen. Die Form dieser aktiven Beteiligung ist fallweise zu prüfen und zu diskutieren – von stiller Beteiligung bis hin zur Übernahme einer Mehrheit. Unter Beibehaltung, Verstärkung oder Erneuerung der Geschäftsführung sind alle sinnvollen Varianten vorstellbar. Deswegen heißen wir auch investors in creativity.

Bestehende Beteiligungen verteilen sich auf Medien, Design, Kunst und Kommunikation.

www.eppg.de

www.whybrand.ch

www.rivadimorcote.com

Kontakt


PEARLTREE
INVESTORS IN CREATIVITY

Pearltree GmbH & Co. KG
Beethovenstraße 71
60325 Frankfurt am Main
Google Maps

Tel. +49 (0)69 56 9968 45

www.pearltree.net
info@pearltree.net

 

Vertreten durch Prof. Dr.-Ing. Alex Buck
Registergericht: Frankfurt am Main, Registernummer: HRA 47603
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Prof. Dr.-Ing. Alex Buck

Konzept & Realisierung
WHYBRAND AG, Zürich